Designfußboden in Betonoptik

Anwendungsbereich Der mineralische Designboden schafft moderne Bodenflächen, die durch Farbgebung oder Materialcharakter besonders hervorgehoben werden sollen, vor allem in Objekten mit hohen Anforderungen an Ebenheit und an ein farbiges Oberflächenerscheinungsbild, z.B. als Designboden mit Unicharakter. Er ist besonders geeignet für mechanisch leicht bis mittel beanspruchte Bodenflächen aus Beton, Zementestrich und Calciumsulfat-Fließestrich im Innenbereich in Industrie- und Gewerbebetrieben, die begangen oder mit luftbereiften Transportfahrzeugen befahren werden. Produktvorteile • farbige Oberfläche • für leicht bis mittel beanspruchte Bodenflächen • lebendiges, natürliches Erscheinungsbild • verschleißfest                                                       • sehr emissionsarm und diffusionsoffen                                                              • einsetzbar auf Fußbodenheizung